Medikamente für die Ukraine

Auch im Jahre 2017 hat unser Verein „Ukrainer in Stuttgart e.V.“ eine große Menge an verschiedene Vitaminpräparate aus natürlichen Substanzen von der deutschen pharmazeutischen Firma MensSana als Spende erhalten. Wir haben die Medikamente in verschiedene ukrainische Regionen in folgende Anstalten gesendet:

Tschernobyl-Kinderkrankenhaus, Stadt Lviv

Städtisches Kinderklinikkrankenhaus, Stadt Lviv

Kinderheim Nr. 1, Stadt Lviv

Vorschulisches Kinderheim Nr. 1, Stadt Lviv

Wohltätigkeitsfonds „Kryla Nadiji“, Stadt Lviv

Mädchenheim, Dorf Birky, Gebiet Lviv

Knabenheim, Dorf Bortnyky, Gebiet Lviv

Kinderheim „Oranta“, Stadt Drogobytsch

Zentrales städtisches Krankenhaus Nr. 1, Stadt Drogobytsch

Regionales klinisches onkologisches Dispensaire, Stadt Tschernowitz

Zentrum für soziale Leistungen für Senioren und Behinderte, Stadt Terebowlja

Regionales Zentrum für sozial-psychologische Rehabilitation der Kinder, Stadt Shytomyr

Zentrum für sozial-psychologische Rehabilitation der Kinder, Stadt Bilgorod-Dnistrowskyj

Internatsschule für Waisenkinder, Stadt Ananjiw

Städtisches Kinderklinikkrankenhaus Nr. 1, Stadt Kyiv

Städtisches Kinderklinikkrankenhaus Nr. 7, Stadt Kyiv

Republikanisches Kinderbrandverletztenzentrum, Stadt Kyiv

Klinik für Orthopädie, Traumatologie und Pädiatrie „Ladisten“, Stadt Kyiv

Wohltätigkeitsorganisation „Pokolinnja“, Stadt Kyiv

Städtisches Krankenhaus Nr. 3, Stadt Tscherkasy

Internatsheim für Kinder mit ICP, Stadt Dnipro

Zentrales Bezirkskrankenhaus, Stadt Romny

Militärmedizinisches klinisches Zentrum der Nordregion, Stadt Charkiw

Die Hilfe wurde für insgesamt mehr als drei tausend Personen geleistet. Wir bedanken uns herzlich bei der Firma MensSana für die Medikamente und allen daran beteiligten Leuten für die Hilfe!